Achtung – der nächste Gottesdienst

Der nächste Gottesdienst in Mönchengladbach/Rheydt findet erst am 17. Juni 2018 (3. Sonntag nach Trinitatis), aber wieder um 10.30 h in  der Friedensstraße 221 (Saal der Ostdeutschen Heimatstube) statt. Herzlich willkommen!

Advertisements

Fortschritt sieht anders aus…

Sogar kath.net, eine dezidiert römisch-katholische Website, berichtet über neues Abschiebeunrecht gegenüber lutherischen Christen. Da soll ein Afghane, ein treues Gemeindeglied, abgeschoben werden, weil er kein Christ sei. Und mehr noch: Die Richterin definiert durch ihre Definition zudem, was in der lutherischen Kirche als Tauflehre zu gelten hat. Das liegt auf einer Linie mit dem Vorgehen gegen lutherische Christen in Preussen vor 200 Jahren. Und es zeigt, warum es uns als CCStMM, warum es die Lutherische Kirchenmission Bleckmar und die Selbstständige Evangelisch-lutherische Kirche gibt und weiter geben muss. Bei uns gilt das Wort Gottes, es gelten nicht die Politik, nicht die Zeitströmung und das mehr oder weniger fromme Gefühl.

Der Bericht ist hier nachzulesen.

Kyrie eleison – Herr, erbarme dich!Martens

Nächster Gottesdienst

Der nächste Gottesdienst in Mönchengladbach/Rheydt findet am 6. Mai 2018 (Sonntag Rogate) um 10.30 h in  der Friedensstraße 221 (Saal der Ostdeutschen Heimatstube) statt. P. Küttner hält am 29. April (Sonntag Kantate) einen Gottesdienst in Duisburg für die Gemeinden Mönchengladbach, Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen.

Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben!

pascoa

Mit einem kräftigen „Христос Воскресе!(Christus ist auferstanden!“ begrüßten sie mich vor der Kirchentür, dann in der Kirche. Es war auch bei ihnen, den Bulgarisch-Orthodoxen, Ostern geworden, dieses Jahr eine Woche später als im Westen. Und ich konnte, wollte und durfte ihnen antworteten: „Воистину воскресе!“ (Er ist wahrhaftig auferstanden!) Ich konnte es, weil ich es glaube, ich wollte es, weil ich „Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben!“ weiterlesen